Bushaltestellen

Bushaltestellen müssen einerseits den Anforderungen des Nutzers – barrierefrei, übersichtlich, fahrgastfreundlich, etc. – im öffentlichen Personennahverkehr entsprechen, andererseits sollte durch den Fahrgastwechsel der Verkehrsfluss auf ein Minimum reduziert werden. Zudem sollten diese sich in den öffentlichen Verkehrsraum einfügen oder diesen aufwerten. Zur Erfüllung dieser verschiedensten Anforderungen haben sich über die Jahre unterschiedlichste Haltestellentypen entwickelt, welche individuell an die gegebene bauliche Situation anzupassen sind, um hierbei die perfekte städtebauliche und verkehrliche Lösung zu entwickeln.


Kunden

SOER

Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg

VAG

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft

ZNAS

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach

Ludwigsburg

Stadt Ludwigsburg